Freitag, 28. Juni 2019

Sister's Choice Quilt ist fertig


So lange musste ein Quilt nie auf seine Fertigstellung warten, wie der Sister's Choice Quilt.
Begonnen habe ich im März 2014 damit. 2 Blogbeiträge gibt es bereits davon und daher werde ich hier nicht von Anfang an alles zeigen.
Der 1. Blogbeitrag zu Sister's Choice Quilt findet ihr hier -->
Den 2. Blogbeitrag hier -->

Das Muster ist eine freie Anleitung von Fat Quarter Shop und ist hier --> zu finden.

In diesen Jahren habe ich viel dazugelernt und Erfahrungen sammeln können. Ich würde zBsp. nicht mehr so kleine Quadrate vor dem Nähen stecken oder den Micro Stitch benutzen. Es dauerte ewig, bis ich die kleinen Plastikverbindungen gelöst habe. Doch es war gut gewesen, da das Sandwich schon im Dezember 2015 fertig war. Mit Sicherheitsnadeln hätte es durch die lange Wartezeit nur prägende Löcher in den Stoff gemacht und Sprühkleber hält nicht so lange. Also war es gut für dieses Projekt.
Da ich mir unsicher war, wie ich quilten wollte, lag er nun eben nur noch rum. Ich versuchte mich dann an einem Block, den ich übrig hatte, mit Ruler Work zu quilten und entschied mich dann, dieses Muster auch für den ganzen Quilt anzuwenden. Jedoch bisschen vereinfacht.


Mit dem quilten des Sashing begann ich im Oktober 2018. Die Linien wollte ich zuerst mit Pauspapier durchpausen, doch leider war der Quilt zu weich dafür und man sah die Striche kaum. Da ich das Papier schon drauf hatte, entschied ich mich einfach über das Papier zu quilten und es ging ganz gut.
Dann lag er wieder herum und im Juni 2019 hatte ich die Zeit und mir auch fest vorgenommen, dieses UFO endlich zu beenden!
Es war nicht einfach, da ich ein schweres Vlies drin hatte und der ganze Quilt doch recht schwer war. Ich habe in 3 Tagen die 35 Blöcke gequiltet und ich war erleichtert :-) Es ist nicht perfekt, doch es war auch eine gute Übung gewesen. Sozusagen, ein ganz grosses Übungsstück ;-)

Das passende Binding hatte ich vor 2 Jahren schon gekauft.Hätte es diesen Stoff schon im Jahre 2015 gegeben, wäre er mein Backing geworden.

Stoffe: Kona Cotton Solids, 18 versch. Farben und Schwarz
Backing: Michael Miller Mini Chic Chevron Jewel Fabric
Binding-Stoff: RjR Fabrics, Geekery DNA Stripe
Vlies:
Quilter's Dream Natural Cotton Deluxe
Garn: Isacord
Masse:
230 x 166cm / 66.5 x 90.5 inch







Die Umrandung wurde auf Papier gequiltet...


Vorgezeichnet...






 Unzählige Fäden wollen "versteckt" werden.


Dazu gibt es diese "self threading needles" von Clover. Die sind echt super zum schnell einfähdeln. Die sind oben offen, also kein geschlossenes Nadelöhr. Man drückt sozusagen den/die Fäden oben rein. Diese Selbsteinfädler möchte ich nicht mehr missen.


Der Testblock ensteht...






 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen