Samstag, 15. April 2017

Mystery Quilt "en Provence" ist fertig

Auch ich hab es nun geschafft. Zahlreiche Mystery Quilts-Näherinnen sind schon fertig und man darf die zahlreichen schönen Quilts, die Online gepostet werden betrachten und bestaunen.
Gestern wurden auch meine 2 fertig.
Der kleine wurde in einer Kreisspirale gequiltet und der grosse in Oval.






 

Freitag, 20. Januar 2017

Couch-Rückwand gepimp

Es wurde mal Zeit, dass ich meine Couch-Rückwand neu pimpe.
Der alte selbstgewebte Wandteppich der Grossmutter musste nun etwas neuerem weichen und ich war voller Elan!
Die Idee war, Leinwände in unterschiedlichen Grössen mit Tapete und Stoff zu beziehen und diese versetzt aufzuhängen.
Vorher erstellte ich noch einen Plan, wie ich es gerne angeordnet haben wollte. Natürlich kam es am Schluss doch wieder ganz anders heraus als geplant, doch ich bin ganz zufrieden mit dem neuen Ergebnis.
Damit ich es auch richtig platzieren konnte, schnitt ich Schablonen aus Packpapier aus mit der jeweiligen Bildgrösse und klebte diese mit Malerkrepp an die Wand.
Die Stoffe wurden zugeschnitten, gebügelt und über die Leinwände/Keilrahmen gespannt und getackert.
Naja und der Rest ist ja dann auch klar, es wurde gehämmert und aufgehängt :-)



Die fertig bezogenen Leinwände

Der angebliche Plan

Schablonen aus Packpapier


Donnerstag, 22. Dezember 2016

Mystery Quilt "en Provence" Clue 1 - 4

Bisher habe ich es wirklich geschafft, jede Woche brav an den Clues zu arbeiten.
Veröffentlicht worden sind bisher 4. Morgen Freitag kommt Clue 5.
Das sind nun meine und ich versuchte auch schon bisschen Varianten zu erhaschen und doch bleibt es weiterhin spannend :-)

Hier gehts zum --> Blog vom Mystery Quilt der Bonnie K. Hunter. 

 Clue 1

Clue 2


Clue 3 & 4

Variationen



Samstag, 5. November 2016

Mystery Quilt "en Provence"

Dieses Jahr möchte ich auch an Bonnie K. Hunters Mytery Quilt "en Provence" mitmachen. Hier gehts zu ihrem --> Blog.
http://quiltville.blogspot.ch/2016/10/en-provence-quiltville-mystery-intro.html

Die Farben haben mich einfach angesprochen und ich bin sehr gespannt, was sie diesmal ausgeheckt hat.
Ich werde aber bestimmt nicht so fleissig sein und jede Woche, nach der jeweiligen Veröffentlichung, nähen zu können.
Aber ich bin gespannt und freue mich darauf. Jedoch werde ich den Quilt nicht so gross machen, also, ich habe es nicht vor und am Schluss kommt es eh wieder anders ;-)
Da ich ja ein Flair für Batik habe und ich auch soweit all die Farben zu Hause hätte, entschied ich mich aber jetzt für normalen Stoff. Der musste natürlich auch noch bestellt werden und zwar bei Cotton & Color.

Das ist meine Stoffauswahl.


Freitag, 4. November 2016

Kitty Cat Mini Quilt

Letzthin ist mir die Idee gekommen, ich könnte doch auch so Mini Quilts machen. Reste gibt es genug dafür.
Da ich auch ein Geschenk brauchte und die Beschenkte eine Katzennärrin ist, entschied ich mich für Katzen.
Für mich musste ich natürlich auch einen machen, logo, oder?
Dafür hab ich das "Kitty Cat Charm" Pattern verkleinert.


Er misst 35 x 24cm.



Aufhängung hinten

Auch benutzte ich dafür einen Seam-Roller. Ganz praktisch, wenn man nicht immer bügeln will oder wenn man für kleinere Nähte nicht extra das Bügeleisen einschalten möchte. Und wisst ihr was? Es funktioniert wirklich! Nicht nur für Tapeten, sondern auch für Stoff :-)




Freitag, 28. Oktober 2016

Swiss Quilt Helvetia

Berninas Red and White Quilt Wettbewerb.

Als ich den Wettbewerb sah, wollte ich zuerst nicht mitmachen, da ich ja genügend Projekte am Laufen habe.
Doch bei „rot/weiss“ kam mir Bernina und die Schweiz in den Sinn und so auch die Helvetia. Mein Hirn rotierte und so versuchte ich die Rückseite des 2.- Zweifrankenstück in einem rot-weissen Quilt umzusetzen. Ich hatte vorher noch nie so was gemacht und es war eine echte Herausforderung für mich.
So setzte ich mich ans Corel und versuchte so gut als Möglich das Sujet in den 2 Farben herauszuheben. Nun musste ich dies irgendwie auf Papier bringen und ich entschied mich für 5 cm grosse Quadrate. Mit einem Quiltprogramm konnte ich einigermassen das so hinkriegen, wie ich es auch wollte.
Mit der Paper Piecing Methode wurde dann weitergearbeitet und da bin ich echt ein Neuling auf dem Gebiet. Da ich nicht auf runde Formen verzichten wollte, nähte ich einige Teile auch von Hand zusammen.
Das zusammennähen war gar nicht so einfach, aber ich habe es geschafft. Danach wurden die 23 Sterne appliziert und das ganze dann gequiltet, - mit ein paar Falten 🙂 Und zum Schluss das Binding von Hand angenäht.
Und da ist sie nun, mein Wandquilt: Swiss Quilt Helvetia. 110 x 115 cm


http://blog.bernina.com/de/user-gallery/swiss-quilt-helvetia/


















Samstag, 24. September 2016

1626 Hexies

Meine Hexies sind mal fertig geheftet. 1626 Stück sind es geworden. Dass reicht allemal für einen Quilt.
Wie ich es mit dem Farbverlauf handhaben will, weiss ich noch nicht. Muss wohl eine Zeit darüber sinnieren.
die Hexies haben eine Kantenlänge von 1inch.

Hier --> hatte ich schon mal etwas darüber geschrieben.


Sonntag, 24. Juli 2016

Adieu Ikea Bag, Hello my new Lunch Bag

Schon letztes Jahr wollte ich diesen blauen "Sack" von Ikea ersetzen, denn er hat einfach eine ideale Grösse um das Mittagessen mitzunehmen und so kaufte ich mir letztes Jahr extra Stoff für das Projekt.
Jetzt lag dieser fast ein Jahr herum und gestern hab ich mir endlich die Zeit genommen, ein Schnittmuster gezeichnet und mir meinen neuen Lunch Bag genäht. Der untere Teil ist aus Kunstleder, ideal dafür, wenn man die Tasche am Boden stellt.
Verstärkt wurde die Tasche mit Vlieseline S320 und Innen mit etwas dickerer Baumwolle gefüttert.
Die Masse sind: 26 cm hoch, 17 cm tief und 30 cm breit.



Adieu mein alter Blauer

Samstag, 9. Juli 2016

Welcome Friends

Bei Embroidery Library gab es eine gratis Stickdatei nach Wahl. Die Aktion läuft noch bis morgen Sonntag Abend.
Ich entschied mich mal für was ganz anderes. Klar, irgendwas mit Vögel musste es sein, geht immer, passt immer und muss :-) 

Sie heisst "Welcome Friends", ist ziemlich süss und der Link dazu findet ihr --> hier.
Da ich eigentlich nicht sooo auf Texte stehe, eignet sich diese Stickerei ganz gut für die Wohnungstüre, oder eben wie bei mir, gleich daneben für die Wand.



Dann los! Sticken, tackern, aufhängen!









Sonntag, 3. Juli 2016

Jetzt gibt es vorerst mal eine Täschli-Pause

Jetzt hab ich mal vorerst genug Necessaires gemacht. Die letzten vier sprangen gestern von der Maschine. Diesmal mit Scherenschnittstoff und Kunstleder. Innerhalb von 24 Stunden waren diese bereits verkauft. Es freut mich natürlich sehr, dass meine Necessaire so grossen Anklang finden!


Auch Schlüsselanhänger wurden gefertigt aus Filz 100% Schurwolle anthrazit und verschiedenen Borten. Ich glaube, von denen mach ich sicher noch ein paar :-) 
Sie sind 2,5 cm breit und haben eine Länge vom 10 cm (bis zum Verschluss gemessen). 
Preis CHF 13.-